buehnenbild_Souvenir-de-Solferino.jpg Foto: Jörg F. Müller / DRK
DRK Weilimdorf - GeschichteDRK Weilimdorf - Geschichte

Sie befinden sich hier:

  1. Über Uns
  2. Die Bereitschaft
  3. DRK Weilimdorf - Geschichte

Die Geschichte des DRK Weilimdorf

Bereits 1921 wurde in Weilimdorf (damals "Weil im Dorf") die "Sanitätskolonne Nr. 12" gegründet. Auf diese geht das DRK Weilimdorf zurück. Noch heute trägt unsere Bereitschaft deshalb DRK-Stuttgart-intern die Nummer 12. Im Jahre 1955 fand durch den nachkriegsbedingten Aufbau des Weilimdorfer Stadtteils Giebel eine Abspaltung statt: Neu gegründet wurde als zweite DRK-Bereitschaft auf Weilimdorfer Gemarkung die Bereitschaft Giebel, welche im Stadtteil Bergheim ihr Bereitschaftsheim hat.

Lange Jahre hatte das DRK Weilimdorf seine Räumlichkeiten in der Glemsgaustraße 44A, hinter dem Gasthof Adler. Im Jahr 2020 konnte eine neue Unterkunft in der Ludmannstraße 1 in unmittelbarer Nähe zum Weilimdorfer Ortskern gefunden werden. Nach umfangreichen, ehrenamtlich durchgeführten, Umbauarbeiten konnte das neue Bereitschaftsheim ende 2021 bezogen werden. Dort sind fortan neben dem DRK Weilimdorf auch die DRK Bereitschaft Zuffenhausen und die Rettungsdestaffel beheimatet.